Pickwick Papers | 1. Kapitel – S. 67 – 72

1. Kapitel: The Pickwickians

Was für eine Eröffnung: Licht, dass ins Dunkel fällt. Die Anfänge des Pickwick Clubs, der gleich zu Anfang für unsterblich erklärt wird. Ist das vermessen oder großartig, vorahnend oder vulgär? Durchaus ein Paukenschlag, der fast etwas von Urknall hat. Danach eher die etwas träge Darstellung des Pickwick Clubs.I mmerhin mit Bezug auf die Anfänge der Geschichte.

„What a study for an artist did that exciting scene present!“

Ein Hinweis auf die Enstehungsgeschichte der „Pickwickier“, die entstanden sind, weil Robert Seymour Radierungen angefertigt hatte.

Vorstellung der Hauptcharaktere, wobei im Laufe der Erzählung noch weitere folgen werden.

  • Mr. Samuel Pickwick – Gründer des Clubs, Philantroph
  • Mr. Nathaniel Winkle – Freund und Sportsmann
  • Mr. Augustus Snodgrass – , Freund und Möchtegern-Dichter
  • Mr. Tracy Tupman – Freund, dick, romantisch, ein Frauenliebhaber

Erster Tumult. Es könnte heiter werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*